Kelle und Boden

Maßnahmen

Maßnahmen

Maßnahmen zur Neuanlage von Wiesen werden in den Jahren 2020, 2021 und 2022 umgesetzt. Die Maßnahmen zur Anlage der Wiesen sind in 3 Varianten vorgesehen. Welche Variante angewendet wird, wird anhand der vorliegenden Standortsituation entschieden. Auf allen Flächen soll pro Jahr ein 1-2 schüriges Mahdmosaik zum Einsatz kommen; die erste Mahd soll jeweils ab Ende Juni bis Anfang Juli erfolgen.

Image by Ingo Doerrie
Grass Cutting

Variante 1

Bei einer guten Grundausstattung der Wiesenvegetation lässt man Wiesenfragmente durchwachsen und passt lediglich die Pflege an, um das ökologische Potenzial von Feldrainen, Wiesen im Außenbereich und innerstädtischen Grünflächen auszuschöpfen und dadurch wertvolle Arten besonders zu fördern.

Koriandersamen
Schwarzer Boden

Variante 2

Bei intensiv genutzten Wiesen und stark verarmter Vegetationsausstattung soll durch eine Aufbesserung der Samenbank (durch die Ausbringung (gebiets)heimischen, auch autochthon genannten Saatguts oder per Mahdgutübertragung) die Wiesenentwicklung angestoßen werden.

Traktor Räder
Gartenerde

Variante 3

Zusätzlich zur Saatgutausbringung muss auf stark überprägten Böden der Boden entsprechend vorbereitet werden, um das ursprüngliche Standort-Potenzial wiederherzustellen. Die fachgerechte Aufarbeitung des Saatbettes ist besonders bei Flächen auf den Kreidemergel-Standorten im Gebiet von Bedeutung.

Umsetzung

Landschaftsbezogene Maßnahmen erfolgen auf Rasenflächen im Stadt- und Universitätsbereich, im intensiv genutzten Grünland und auf Feldrainen in der Agrarlandschaft. Maßnahmen- und Projektpartner*innen sind die StädteRegion Aachen, der Stadtbetrieb Aachen, (Bio-)Landwirte, die Außenbereichspflege der RWTH und zahlreiche Privatpersonen, die im Bürger*innen-Netzwerk das Projekt FLIP mitgestalten.

Ansprechpartner *innen:

wissenschaftliche Begleitung und Koordination:

Dr. Benjamin Daniels

benjamin.daniels@bio5.rwth-aachen.de

Institut für Umweltforschung

RWTH Aachen University 

 

städtische Wiesen:

Stadtbetrieb Aachen

 

Umland:

A 70 Umweltamt

Städte Region