Image by Ingo Doerrie

artenreiche

WIESEN

Willkommen bei FLIP

Der Projektname FLIP steht für die "Förderung der Lebensqualität von Insekten und Menschen durch perfekte Wiesenwelten“ und  ist gleichzeitig Ziel des Projektes. Dafür werten die FLIP-Partner intensiv genutzte Rasenflächen im innerstädtischen Bereich, Feldraine und landwirtschaftliche Flächen in der Stadt und Städteregion Aachen ökologisch auf, um dauerhaft artenreiche Wiesen zu etablieren. Ein typischer Wiesentyp für die Region sind dabei Glatthaferwiesen, eine mittlerweile gefährdete Pflanzengesellschaft.

Standortgerechte heimischen Pflanzen bieten Insekten und Spinnentieren einen wertvollen Lebensraum. Das Projekt fördert nicht nur die biologische Vielfalt. Ein weiterer wichtiger Baustein ist es, über Insekten und die Vielfalt von Wiesen aufzuklären und dafür zu begeistern. Umfassende Bildungs- und Öffentlichkeitsmaßnahmen auf regionaler und überregionaler Ebene sollen langfristig die Wertschätzung für die biologische Vielfalt fördern.   

»Leben ist nicht genug!« sprach der Schmetterling. »Sonnenschein, Freiheit und ein kleines Blümchen muß man haben!«

Hans Christian Andersen |  Der Schmetterling

Wir sind nicht Herren der Natur, sondern nur ihr Teil.

Richard von Weizsäcker |

Weihnachtsansprache 1988, Bonn

Unkraut nennt man Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind.

Ralph Waldo Emerson

Projekt-Schwerpunkte

Traktor Räder
I%20found%20this%20colorful%20and%20bloo
Kelle und Boden
_edited
Junge macht Experiment
Student Writing
Kinderlesebuch im Park
Exkursion in die Natur
Studying%2520on%2520the%2520Grass_edited
Luftbild einer Stadt
Public%20Park_edited
Park in München
1/1
Gefördert durch: