Bundesumweltministerin Svenja Schulze zu Besuch bei FLIP

Bundesumweltministerin Svenja Schulze war im Rahmen ihrer Sommerreise am 28.6.2021 zu Gast in Aachen, um sich über die Fortschritte in unserem seit 2020 laufenden FLIP-Projekt zu informieren.

Auf Gut Hasselholz bei dem projektassoziierten Bio-Landwirt Dietmar Veith wurden Svenja Schulze das FLIP-Projekt und eine insektenfreundliche Wiese vor Ort vorgestellt. Das Projektteam hatte Gelegenheit, über die bisherigen Erfahrungen, über die Notwendigkeit der ökologischen Aufwertung der Wiesen, über die Akzeptanz des Projekts bei den Bürger*innen und über unsere Projektziele hinsichtlich der Kommunikation über Insekten zu berichten.

Zu Gast waren auch Vertreter*innen weiterer vom Bundeministerium und Bundesamt für Naturschutz (BfN) geförderter Projekte im Rahmen des Bundesporgramms Biologische Vielfalt, die sich mit dem Thema Insektenschutz beschäftigen: BienABest und LIBA




Weiterführende Links:

Pressemitteilung des Bundesministeriums

Fotogalerie Sommerreise von Umweltministerin Svenja Schulze